Unsere Musik

Nach Land

  • 02 Christmas Day Ida Moarnin'
  • 03 A Nighean Nan Geug
  • 06 Bonnie Jeanie
  • 08 The Dusty Windmill
  • 13 The Braes / Over The Uist

Various

Various / Tunes from the Lowlands, Highlands, & Islands

Tunes from the Lowlands, Highlands, & Islands

Wir begeben uns auf eine Reise in die verschiedenen, lebendigen Traditionen Schottlands, die regelmäßig durch das Scottish Folk Festival präsentiert werden.

„Eine gesunde Mischung aus lebendiger Traditionspflege und Abenteuerlust", attestierte die Berliner Morgenpost diesem Festival, dessen Tourneen durch Deutschland immer länger werden, mit ausverkauften Sälen stattfinden und natürlich vom WDR aufgezeichnet werden.

Wir haben die Highlights ausgewählt und mit weiteren Aufnahmen ergänzt:
Gesänge der Hebriden von Catherine-Ann MacPhee, die mit einfühlsamer und kräftiger Stimme direkt durch den Gehörgang in die Herzen dringt.

Das Genie Phil Cunningham, einer der besten Akkordeon-Spieler unserer Zeit. Die Bands Ceolbeg und Urbn Ri mit ihrer zeitgenössisch interpretierten Folkmusic. Das Harfenduo Sileas spielt teils ätherisch-zauberische, teils fetzige Klangteppiche.

„Das bei den Poozies versammelte Talent", lobte die FAZ, „erschließt eine Welt von Schönheit und Engagement und wird dazu führen, daß sie rund um den Globus als eine der großen Frauengruppen anerkannt werden."

Das Duo Catriona Macdonnald & Ian Lowthian, das ausgehend von Fiedelmusik der Shetland-Inseln eine mit unerwarteter Finesse durchorganisierte Kammermusik entwickelt. Ishbel MacAskill, die mit feierlicher Ausstrahlung gälische Lieder vorträgt.

Mit historischen Aufnahmen des Übervater aller schottischen Geiger Aly Bain und Dick Gaughan rundet Network diese CD großer Momente schottischer Musik ab.


<< zurück