Unsere Musik

Nach Land

  • 01. Menag Jamport Em
  • 02. Aravot Luso / Hovivi Kanch
  • 03. Siro Husher
  • 04. Ojakhum
  • 05. Nazani

Djivan Gasparyan

Djivan Gasparyan / Heavenly Duduk

Heavenly Duduk

Der warme, nasale Klang des Duduk-Spiels von Djivan Gasparyan hat uns schon seit langem verzaubert. Armeniens bekanntester Musiker ist eine lebende Legende, dessen Ruf sich bis nach Holywood herumgesprochen hat.

Als Komponist und Musiker gestaltete Djivan Gasparyan die Soundtracks von „Das Rußlandhaus", „The Crow", „Ausnahmezustand", der Filme von Atom Egoyan und viele andere mehr. Er hat zahllose Preise gewonnen, u. a. bei Wettbewerben der UNESCO.

Tourneen haben ihn seit den sechziger Jahren schon mehrmals um die Welt geführt und in den Kreml, wo er vor Stalin, Chruschtschow und Breschnew spielte. Brian Eno sagte zu einer seiner Platten: „Ohne Zweifel eine der schönsten und seelenvollsten Aufnahmen, die ich je gehört habe."

Kein Wunder, daß ihn viele für den weltweit führenden Virtuosen auf dem Duduk halten. Es gibt wohl kaum ein Holzblasinstrument, das weicher klingt, und die armenische Volksmusik scheint ein schier unerschöpfliches Reservoir an Balladen zu bergen, die Djivan Gasparyan und seine Mitmusiker bei diesen Network-Aufnahmen mit spürbarer Inbrunst und Gefühl zu interpretieren wissen.


<< zurück

Weitere Vorschläge......

  • Soul of Armenia

    Soul of Armenia
  • Armenian Fantasies

    Armenian Fantasies