Newsletter Herbst/Winter 2013/2014


4. Network-Künstler im südlichsten Amphitheater Europas

Psarantonis

Good News from Greece: Im Mai 2013 wurde in Agia Galini an der Südküste Kretas Europas Europas südlichstes Amphitheater mit einem Konzert des Network-Künstlers Psarantonis eingeweiht. Psarantonis ist sicherlich der eigenwilligste aller kretischen Lyra-Spieler und Musiker. Er ist ein wahrer Sohn der kargen Hänge des Psiloritis. Zärtlich und temperamentvoll, sanft und überraschend wild, streichelt oder traktiert er sein Instrument und sein rauher, unverwechselbarer Gesang bildet den entsprechenden Kontrapunkt zu seinem oft experimentellen Spiel. Zum Repertoire dieses Eröffnungskonzertes gehörten viele Stücke von seinen beiden Network-CDs: "Psarantonis & The Ensemble Xylouris" NW 495123 ; WorldNetwork Vol. 4 "Crete – Psarantonis & Ensemble – Son of Psiloritis" NW 52987

Christian Scholze von Network hat in der Nähe ein Haus mit seinem zweiten Büro und an der Finanzierung dieses Kultur-Projekts mitgewirkt: "Das wird eine Kultstätte mediterraner Musik, fernab des urbanen Getöses". Im Juli trat dann vor einem ergriffenen internationalen Publikum dort ein weiterer Network-Künstler auf: Loudovikos, die sanfte Stimme Griechenlands. "Die CD 'Loudovikos ton Anoyion – The Colours of Love' NW 34201 ist möglicherweise  das Zauberhafteste und Berührendste, was Sie sich oder einem anderen je geschenkt haben." (Concerto)


◄ previous       top ▲