Urna Frühling 2012

Newsletter Frühling 2012

2. Urna meets Kroke – Neue Portrait CD

Im Mai 2012 wurde in Berlin im Rahmen eines öffentlichen Wettbewerbs in der bundesweiten Endausscheidung der Preis "Creole" ermittelt. Christian Scholze vom Label Network Medien war als Juror eingeladen und hatte großen Spaß an dem hohen Niveau dieser drei-tägigen Veranstaltung mit 18 Musikgruppen.

Urna

Dort lernte Christian die berühmte mongolische Sängerin Urna kennen, auch sie war Mitglied der Jury. Aus gemeinsamer Arbeit und Flirt wurde Ernst: Urna schickte Christian ihre teils hier nur schwer zugänglichen CDs.

Wir waren begeistert, vertieften uns ihr breites Repertoire, fragten nach Aufnahmen, bei denen Urna als Gastmusikerin mitwirkte. Die Idee mit einer Portrait-CD diese fantastische Stimme auch dem westlichen Publikum zugänglich zu machen, war geboren.

In der Fülle von tollen Aufnahmen befand sich auch ein gemeinsamer Auftritt in Shanghai mit der polnischen Gruppe Kroke – leider in  der Qualität der Live-Aufnahme für unser Projekt nicht zu verwerten. Nun, Kroke kennen und schätzen wir ( u.a. auf einem unserer Bestseller "Raod of the Gypsies" vertreten). Die Krokes waren sofort von der Idee einer Wiederholung der musikalischen Begegnung mit Urna begeistert.

Mitte Dezember ging der Traum dann in Erfüllung. Wir trafen uns einige Tage in einem Studio in Krakau – die mit Kroke eingespielten Stücke runden nun auf virtuose Weise die CD "Urna – Portrait – Heavenly Bird " ab.

 

Hörprobe: Urna meets Kroke

 

◄ zurück       zum Seitenanfang ▲       weiter ►