Unsere Musik

Nach Land

  • 01 Zohra Lajnef "Tounis Hurra!" (F...
  • 02 Skander Guetari / Khaled Waghlen...
  • 03 El Géneral "Rais Lebled" (Head ...
  • 04 Rabii Zammouri / Ali Louati "Nas...
  • 05 Alia Sellami "Revelation"...
  • 06 Amine & Hamza "N'Seyem Tounes" (...
  • 07 Hany Adel / Amir Eid " Sawt el H...
  • 08 Mohamed Mounir "Ezzay?" (Why?) ...
  • 09 Mohamed Rashad "Wallahi Al-Azim ...
  • 10 Joseph & James Tawadros "Helm A...
  • 11 Ahmad Farahat "Ash- Shaheed" (T...
  • 12 Joseph & James Tawadros "Gomaa H...
  • 13 Aida El Ayoubi "Bahebbek ya Bala...
  • 14 Amine & Hamza "The Challenge"...

Various

Various / From the Kasbah/Tunis to Tahrir Square/Cairo and back

From the Kasbah/Tunis to Tahrir Square/Cairo and back

"Unsere Träume sind unsere Waffen" - 

Die Soundtracks der Revolutionen in Tunesien und Ägypten.

Die Revolutionen in Tunesien und in Ägypten waren echte Volksaufstände gegen die Clans der regierenden despotischen Autokraten, die schließlich von der Macht vertrieben wurden. Das Internet spielte bei der Organisation des Widerstandes eine zentrale Rolle als alternative Nachrichtenagentur. Insbesondere auf YouTube tauchten nach und nach neu entstandene Musikstücke unterschiedlicher Gruppen  auf, mit Filmaufnahmen von den Protesten unterlegt und mit Millionen von Besuchern.

In enger Zusammenarbeit mit den Musikern hat Network nun die wichtigsten Soundtracks der Revolten erstmals auf eine CD gebracht.
Aus Tunesien u.a. Zohra Lajnev mit ihrem Revolutions-Hit "Freies Tunis!"; Skander Guetari ermuntert in einer orientalischen Ballade die erniedrigte Jugend zum ehrenvollen Aufbegehren; der Rapper "El Géneral" nennt die vielen Missstände unverblümt beim Namen; der berühmte Komponist Rabii Zamouri stellte eine imposante "Hymne der Revolution" ins Netz;  Alia Salimi, eine der besten Vokalistinnen des Landes, mit einem feinfühligen Lied über das neue Licht am Ende des Tunnels des Schweigens.

In Ägypten wurde das Lied "Sawt El Horriya" von Hani Adel zur Revolutionshymne und hatte zusammen mit "Ezzay" des Pop-Stars Mohammed Mounir über 3 Millionen Besucher bei You-Tube. Weiterhin aus Ägypten die Sufi-Sängerin Aida, die sich zusammen mit einem Kinderchor für das friedliche Zusammenleben unterschiedlicher Religionen einsetzt. Die koptischen Tawadros-Brüder mit virtuosem Spiel auf der arabischen Laute Oud und filigraner Perkussion gingen direkt von einer Demo ins Studio.

From the Kasbah/Tunis to Tahrir Square/Cairo and back

Musik, die Missstände anklagt, zum gemeinsamen Protest vereint, Hoffnungen und Sehnsüchte anspricht, zur Besinnung einlädt und zu einem Neuanfang in Selbstgestaltung ermuntert. Eine einmalige Dokumentation mit 14 Erstveröffentlichungen auf CD.

Als Weltpremiere nur bei uns.

Exklusiver Vertrieb in Deutschland durch Zweitausendeins (Preis 9,99 €)


<< zurück