Unsere Musik

Nach Land

  • 01 Cheba
  • 02 Badaue
  • 03 Yemaya
  • 04 Chenche Kururu
  • 05 Iya Made

Bayuba Cante

Bayuba Cante / Cheba

Cheba

Bayuba Cante nehmen uns mit auf eine faszinierende Reise von den afrokubanischen Musikkulturen zu den Yoruba-Rhythmen und -Gesängen in Westafrika - mit einem stop-over in der Flamenco-Kultur Spaniens - und wieder zurück nach Kuba.

Die Musiker des Ensembles stammen aus Kuba, Chile, Malta, Holland, Deutschland, Iran, Türkei, Brasilien und Argentinien.

Die CD "Cheba" reflektiert nicht nur die verschiedenen kulturellen Hintergründe ihrer Mitstreiter sondern auch ihre Liebe zur traditionellen afrokubanischen Musik, zu Latin, Jazz, Funk, Flamenco und - indischer Musik. Grundlage ihrer Stücke bilden die traditionelle Yoruba-Lieder, die sie - mit Respekt zum Original - frei interpretieren, reinterpretieren und mit neuen Elementen und Musikstilen konfrontieren. Dabei erwecken sie die Yoruba-Geister in einem neuen Kontext. Dank ihrer Virtuosität, Improvisationskunst und hinreissender Konzerte werden Bayuba Cante in Europa wie auch auf Kuba hoch geschätzt.

Die Basisaufnahmen dieser CD wurden auf Kuba eingespielt. Musiker der berühmtesten Salsa-Band Kubas NG la Banda und des Nationalensembles Conjunto Folklorico National de Cuba wurden hier zum festen Bestandteil von Bayuba Cante. Flöten, Cello, Gitarre, Saxofon, Bass, vielfältige Perkussionen und Gesang verbinden sich zu einer latin-gefärbten, funkigen Mixtur.

Ein fröhliches und feurig-explosives Gemisch von fantastischen Frauenstimmen, dynamischen Rhythmen, Flamenco und Bläsersätzen vom Feinsten - eine Entdeckung für das Jahr 2000!

Bayuba Cante:

Leoni Santander (Chili): vocals
Martha Galarraga (Cuba): vocals
Adrian Elissen (Malta): guitar
Jeroen van Hoof (Holland): bass, vocals
Praful (Germany): flutes, saxophones, vocals
Liber Torriente (Cuba): drums
Tjakina Oosting (Holland): cello
Afra Mussawisade (Iran): percussions
Sjahin During (Turkey/Holland): bandleader, percussions

Gäste:

Luis Luz (Argentinia): timbales
Viviany Godoy (Brazil): vocals
Paulina May (Finland): vocals

 


<< zurück

Weitere Vorschläge......

  • Orunmilas Dance

    Orunmilas Dance
  • Wild Harissa

    Wild Harissa