Unsere Musik

Nach Land

  • 01 Africa Yewul
  • 02 Mbegel (Love)
  • 03 Ling Ling (Womanizer)
  • 04 Mama Africa
  • 05 Goree

Magou & Dakar Transit

Magou & Dakar Transit / Africa YewulMagou & Dakar Transit / Africa Yewul

Africa Yewul

Ein Jahr lang feierten wir unseren 25. Geburtstag mit herausragenden Produktionen: die Nachfrage nach dem 3-CD-Paket „EMOCIONES“ mit Höhepunkten aus unserem Programm übertraf alle Erwartungen; Golden Afrique Vol. 1 und Vol. 2 wurden kürzlich von einer internationalen Jury für fRoots als die beiden besten Kompilationen des Jahres 2005 ausgezeichnet! Aus Afrika sollte dann Ende des Jahres auch das Sahnehäubchen für die Jubiläumseditionen kommen.

Als wir Magous raue und intensive Stimme das erste Mal hörten, gab es dieses irre Gänsehautgefühl. Im Studio sang er dann mit geschlossenen Augen, was er fühlte, und er fühlte tief, was er sang; bei seiner Ballade „Gorée“ hatten wir Tränen in den Augen: ein magisches Musikerlebnis. In seinen Liedern, von denen einige den Charakter von Hymnen haben, besingt der aus dem Senegal stammende Magou voller Liebe und Stolz „Mama Africa“, ruft er beschwingt seine Landsleute zu mehr Selbstbewusstsein auf, fordert Schuldenerlaß für den ausgelaugten Kontinent, mokiert sich in einem Afro-Salsa-Stück über die Schürzenjäger im nächtlichen Dakar, feiert die „Löwen“ beim Sieg über das französische Fußballteam.

Begleitet haben ihn in seiner Gruppe Dakar Transit u. a. als zweiter Gitarrist Baye Diop, die Perkussionisten Dr. Ada und Samson Gassama, mit der Talking Drum Badou Sene und der Kora-Spieler Tata Dindin, der zur Zeit in André Hellers Show „Afrika! Afrika!“ das Publikum verzaubert.


<< zurück

Weitere Vorschläge......

  • 09 South Africa - Cologne Zulu Festival

    09 South Africa  - Cologne Zulu Festival
  • 29 Senegal

    29 Senegal