Unsere Musik

Nach Land

Network Medien Weltmusik

Über uns

Network Medien: über drei Jahrzehnte leidenschaftliche Begegnungen mit der Magie der Musikkulturen unseres Erdballs.

Die Reihe WorldNetwork Vol.1 –49, entstanden in enger Kooperation mit dem WDR und durch Network-Aufnahmen u.a. in Brasilien, Kuba, Senegal, Australien ergänzt, wurde häufig als „Basisdiskothek der Weltmusik“ bezeichnet. Über eine Million CDs dieser Reihe wurden bisher weltweit verkauft.

Die Reihe „Special Edition“ präsentiert Network-Aufnahmen mit Gruppen, die bei Festivals und Konzerten unterdessen zu Highlights zählen (u.a. Esma Redzepova, SambaSunda, Gigi, Istanbul Oriental Ensemble, TartitAlim Qasimov, Izaline Calister, Septeto Nacional, Maria Volonté...).

Die legendären hochformatigen 2-CD Anthologien wie Desert Blues, Golden Afrique, Road of the Gypsies, The Diaspora of Rembetiko, The Soul of Klezmer sind gefühlvolle Reisen in unterschiedliche musikalische Subkulturen und wurden zu internationalen Bestsellern. Im gleichen Format wurden herausragende Musiker und Gruppen für ihr bisheriges Lebenswerk gewürdigt: Djivan Gasparyan, Sexteto Mayor, Bratsch.

Die Presse ist voll des Lobes:
„Der Frankfurter Kreativschmiede Network ist es zu verdanken, dass im tosenden Musikmarkt grassierender Uniformität überhaupt noch andere Blüten sprießen“ (FAZ);
„Akustisch-sinnliche Perlen für Hörer mit offenen Ohren und wachem Verstand“ (Der Spiegel);
„Eine wahre Schatzkammer der Weltmusik“ (Jazzthetik);
„Akustische Entdeckungsreisen: Sinnvoll-sinnlich zusammengestellt und in den Beiheften hervorragend dokumentiert“ (Die Zeit); „Ein Mammutwerk der Weltmusik“ (Marie Claire);
„Das Ohr am Puls der Welt“ (New York Times).
Das Feuilleton der FAZ prägte zu Network kürzlich die Formel: „Weltweit bewundert und mit Auszeichnungen vollgestellt“.

In der Tat: Mehr als die Hälfte aller Network-Editionen wurde mit internationalen und nationalen Preisen ausgezeichnet:

Preis der Deutschen Schallplattenkritik, Internationaler Schallplattenpreis, 4 clefs Télérama, Choc du Monde de la Musique, Recommandé par Répertoire, Diapason d’Or, Songlines’ Top of the World, IMC-UNESCO International Music Price, fROOTS Critic’s Poll: Best Compilation of the Year (mehrfach!).

Zuletzt erschienen beim Label Network Medien/ Membran Media:  "From the Kasbah/Tunis to Tahir Square/Cairo – Our Dreams are our Weapons" mit den Soundtracks der (unvollendeten) Revolutionen in Tunesien und in Ägypten; Portraits von Titina, der zweiten großen Dame von den Kapverden und von Urna mit ihrer magischen Stimme aus der Mongolei, sowie  "Bande italiane" mit der jungen und wilden Szene italienischer BrassBands.