Unsere Musik

Nach Land

  • 01 I Can’t See Why My Baby D
  • 02 Conversation With The River
  • 03 I Feel So Good
  • 04 Different Blues
  • 05 Going To Cansas City

Sonny Terry & Brownie McGhee

Sonny Terry & Brownie McGhee / Conversation With The River - Blues

Conversation With The River - Blues

Das erste Zusammentreffen dieses großen Bluesduo geht immerhin auf das Jahr 1939 zurück, wenn sich auch das Duo erst auf dem „Leadbelly Memorial Concert" 1950 konstituierte. Seit diesem Zeitpunkt touren die beiden durch die ganze Welt und waren auch mit dem „American Folk & Blues Festival" der Veranstalter-Legenden Lippmann und Rau bei uns.

Sonny Terry und Brownie McGhee mußten sich lange mit allerlei Aushilfsjobs durch das Leben schlagen, bevor sie von ihrer Musik leben konnten. Sie teilten sich in New York eine Nebenrolle in Tennessee Williams’ Bühnenstück „Die Katze auf dem heißen Blechdach", verkauften auf der Straße Liebestränke, Voodoo-Amulette und ähnliche Zaubermittelchen oder eröffneten – wie Brownie McGhee – in Harlem eine Schule mit dem treffenden Namen „Home of the Blues".

Ihre Auftritte beim „American Folk & Blues Festival", den „New Port Jazz Festivals", eine Tournee durch Indien (1960!) und diverse Schallplattenveröffentlichungen begründeten ihren Ruhm. Nicht umsonst bezeichnet man Sonny Terry als einen der größten Meister des ländlichen Mundharmonikaspiels. Und Brownie McGhee einen der besten Guitarristen des Folk Blues.


<< zurück